3% Rabatt mit dem Code MEHRWERTSTEUER (gültig vom 01.07. - 31.12.2020)

Warenkunde Flanell – wie entsteht der Kuschelstoff?

Bei unseren Produkten achten wir stets darauf, nachhaltige Materialien in Spitzenqualität zu verwenden. Dieses Versprechen gilt natürlich nicht nur für unsere Bettwäsche aus Halbleinen. 

Auch für unsere neue Winterbettwäsche aus kuscheligem Flanell verwenden wir ausschließlich ausgewählte Rohstoffe in einer hohen Qualität. Das Ergebnis ist eine wunderbar weiche Bettwäsche, die dich im Winter gemütlich warm hält und sich gleichzeitig sehr leicht anfühlt. 

Doch was ist Flanell überhaupt? Und wieso wärmt der Stoff so angenehm?

Flanell – kuschelig und leicht

Unsere winterlichen Decken- und Kissenbezüge bestehen aus Baumwollflanell. Das heißt, dass in der Herstellung Baumwollfäden miteinander verwebt und dann aufgeraut werden. 

Beim Anrauen werden Einzelfasern aus dem Gewebe herausgelöst, die einen sogenannten Flor bilden.

Dieser weiche Flor hat einen höheren Lufteinschluss als ein glattes Gewebe und bietet somit eine isolierende - also wärmende - Wirkung. Vielleicht kennst du den Effekt vom klassischen Flanell-Hemd?

Nachhaltige Rohstoffe und hochwertige Verarbeitung

Neben der Auswahl nachhaltiger Rohstoffe sind uns auch faire Arbeitsbedingungen wichtig. Deshalb wird unser Baumwollflanell – genau wie alle unsere Materialien – in Zusammenarbeit mit einem traditionellen Familienunternehmen in Portugal nach OEKO TEX 100-Standard hergestellt.

Wenn du mehr über die Herkunft und Verarbeitung unserer Baumwolle erfahren möchtest, findest du weitere Infos in unserer “Warenkunde – Baumwolle”.

In unserer Manufaktur in Bielefeld werden aus den flauschigen Flanell-Stoffen dann die Decken- und Kissenbezüge genäht. Von dort aus gelangen sie auf schnellstem Weg zu dir nach Hause in dein Bett, wo du dich mit bestem Gewissen einkuscheln kannst. 

Wir wünschen dir einen wunderbar-weichen Schlaf in unserer kuscheligen Flanell Bettwäsche.