Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Mehr Gemütlichkeit im Schlafzimmer – 5 Tipps

Unser Schlafzimmer ist der Ort, an dem wir uns vom Alltag erholen, Kraft tanken und uns Zeit nehmen für die schönen Dinge: Eine Tasse Kaffee am Morgen, abends ins frisch bezogene Bett kuscheln oder einen regnerischen Tag mit einem guten Buch verbringen.

Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir unser Schlafzimmer besonders gemütlich gestalten. In diesem Artikel verraten wir, wie dir das im Handumdrehen gelingt!

5 Tipps für mehr Gemütlichkeit im Schlafzimmer

1. Ins Schlafzimmer kommt nur, was der Ruhe und Entspannung dient

Wer diese Regel befolgt, darf sich über einen besseren Schlaf und mehr Erholung freuen.

Arbeitsutensilien, ungenutzte Dinge oder unbeendete Projekte können sich negativ auf deinen Schlaf auswirken und haben deshalb im Schlafzimmer nichts verloren. Sorge dafür, dass dein Schlafzimmer nur Dinge enthält, die dich glücklich machen und die dir dabei helfen, zu entspannen.

2. Der Mittelpunkt des Zimmers: Definitiv ein gemütliches Bett

Mit einer bequemen Matratze, kuscheligen Laken, einer weichen Bettwäsche und schönen Kissen sorgst du für das perfekte Erholungserlebnis und schaffst die besten Voraussetzungen für einen ausgeruhten Start in den neuen Tag!

3. Sanfte Farben sorgen für eine entspannte Atmosphäre

Helle Farben, wie Beige oder ein warmes Weiß, helfen dabei, eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu kreieren.

In Kombination mit natürlichen Dekoelementen, wie Pflanzen, Trockenblumen oder natürliche Textilien, verleihen sie deinem Schlafzimmer noch mehr Gemütlichkeit.

4. Was ist gemütlicher als flackernder Kerzenschein?

Im Schlafzimmer können Kerzen eine ruhige Atmosphäre zaubern. Sie helfen uns dabei, abends runterzukommen und den Tag hinter uns zu lassen.

Insbesondere Duftkerzen mit beruhigenden Aromen, wie Lavendel, Rosmarin oder Thymian helfen dabei, innerlich zur Ruhe zu kommen. Aber denke unbedingt daran, sie vor dem Schlafen gehen auszupusten!

5. Fotos und Bilder an den Wänden sorgen für ein stimmiges Gesamtbild

Egal, ob persönliche Urlaubsfotos oder grafische Prints: Bilder verleihen jedem Raum Persönlichkeit, lassen sich toll auf das restliche Farbschema des Zimmers abstimmen und eignen sich als kleine Eyecatcher.

Experimentiere einfach mit verschiedenen Farben, Mustern, Größen und Rahmen, bis du deinen persönlichen Lieblingsstil gefunden hast. 

Wir hoffen, dass du dein Schlafzimmer mit diesen Tipps richtig gemütlich und wohnlich einrichten kannst und wünschen dir jetzt schon beste Träume!